Aktuell

Veröffentlichung des Ergebnisberichts 2020 auf der QLB-Programmbroschüre

Der erste Ergebnisbericht ist auf der Programmhomepage Qualitätsoffensive Lehrerbildung veröffentlicht worden. Den Ergebnisbericht finden Sie hier.


09.04.2021 Poster-Präsentation auf der virtuellen Jahrestagung der AERA

Das Mainzer Teilprojekt der Wirtschaftspädagogik hat auf der diesjährigen digitalen Jahrestagung der American Educational Research Association (AERA)  ein Poster zum Thema Development and Evaluation of Digital Multimedia Packages to Improve Situation-Specific Instructional Skills in Teacher Education präsentiert. Das Poster finden Sie hier.


25.03.2021 19. Netzwerktreffen der Projektkoordinator*innen

Am 25.03.2021 trafen sich die Koordinator*innen der QLB-Projekte in Hessen und Mainz zu ihrem zweiten Austausch im Jahr 2021. Im Fokus bei diesem digitalen Treffen standen Strategien zum nachhaltigen Forschungsdatentransfer. Weiterhin wurden die pandemiebedingten Auswirkungen auf die Projektarbeit im Kontext des Zwischenberichts 2020 diskutiert und Erfahrungen mit den Befragungen der neuen Erhebungswelle im Rahmen der Programmevaluation ausgetauscht.


22./23.03.2021 Virtuelle Projekt-Tagung

Am 22.und 23. März 2021 haben sich die Kolleg*innen des Verbundprojektes TWIND zu einer virtuellen Projekt-Tagung getroffen. Dabei wurden erste Arbeitsergebnisse vorgestellt und diskutiert:

Die Arbeitsgruppe Evaluation stellte die Ergebnisse der Workshops mit den verschiedenen Teilprojekten vor, deren Erträge in die Weiterentwicklung des Evaluationskonzepts einfließen. Die Arbeitsgruppe Deutsch präsentierte ihre aus Podcasts, Infotexten, Tests u.a. bestehenden Medienpakete zu Sprache im Kontext von Fachunterricht und Mehrsprachigkeit, die auf der gemeinsamen Plattform zur Verfügung gestellt werden. Die Frage „Wie kann man möglichst professionelle Erklärvideos selbst erstellen?“ stand im Mittelpunkt eines kleinen Workshops, bei dem unter anderem verschiedene Apps zur Erstellung und Bearbeitung von Videos vorgestellt und erprobt wurden. Die Arbeitsgruppe Technikdidaktik präsentierte ein in Zusammenarbeit mit einem professionellen Anbieter produziertes Erklärvideo zur Projektmethode und anderen Lehr-Lern-Formaten.

Als Gäste und künftige Kooperationspartner nahmen Prof. Dr. Felix Walker und Studiendirektorin Andrea Faath-Becker von der TU Kaiserslautern teil, die das Projekt ViKobeL vorstellten. Hier werden Unterrichtsvideos erstellt, mit denen sowohl die Reflexions-, als auch die situationsgerechten Aktionskompetenzen von Lehramtsstudierenden geschult werden sollen.


08.03.2021 Präsentation auf der QLB-Programmtagung „Quo vadis berufliche Lehrerbildung“

Das Darmstädter Teilprojekt Technikdidaktik hat auf der QLB-Programmtagung „Quo vadis berufliche Lehrerbildung“ das Projekt TWIND im themenspezifischen Workshop vorgestellt. Die Videopräsentation finden Sie auf unserer Eingangsseite hier. Den Vortrag finden Sie hier. 


10.12.2020 18. Netzwerktreffen der Projektkoordinator*innen

Am 10.12.2020 trafen sich die Koordinator*innen der QLB-Projekte in Hessen und Mainz zu einem weiteren digitalen Austausch. Schwerpunkt bei diesem Treffen war ein Erfahrungsaustausch zur Planung und Durchführung von digitalen Veranstaltungen sowie dem Einsatz passender Konferenztools. Ebenfalls wurde der gemeinsame Beitrag auf dem vom Projektträger DLR ausgerichteten Digitalen Austauschformat vom 03.11.2020 resümiert und evaluiert.


03.11.2020 Herausforderung QLB-Projektkoordination - Kooperation im Fokus / Teilnahme am diesjährigen Programmkongress

Die Netzwerkkoordinator*innen aus Hessen und Mainz haben auf dem diesjährigen Programm- kongress die digitale Session Herausforderungen QLB-Projektkoordination - Kooperation im Fokus organisiert. Dabei wurden die vier Themenschwerpunkte Projektsteuerung, Berichtswesen, projektübergreifende Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit als besondere Herausforderung der Projektkoordination identifiziert und in den anschließenden Workshops mit den Teilnehmer*innen vertieft. Ziel der Session war es, ein Forum für den Start von Vernetzungsinitiativen zu bieten sowie die Bedeutung des Austauschs auf Koordinationsebene zu thematisieren und zu fördern. Weitere Informationen finden Sie hier.


09./10.09.2020 Poster-Präsentation auf der digitalen Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Das Mainzer Teilprojekt der Wirtschaftspädagogik hat auf der diesjährigen digitalen Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft ein Poster zum Thema Förderung handlungsnaher Unterrichtskompetenzen in der Lehrerbildung – Integrativer Ansatz im Verbundprojekt „Technik und Wirtschaft: Integrierte Didaktik (TWIND) präsentiert. Das Poster finden Sie hier.


10.06.2020 Virtueller Austausch der Projektkoordinator*innen

Am 10.06.2020 haben sich die Koordinator*innen der QLB-Projekte aus Hessen und Mainz zu einem virtuellen Austausch getroffen. Der Fokus dieses informellen, digitalen Treffens lag auf den aktuellen Arbeitsbedingungen und den daraus resultierenden rechtlichen und kommunikativen Herausforderungen für die gesamte Projektarbeit, insbesondere dem inhaltlichen Projektcontrolling. Thema waren dabei standortspezifische Strategien für den Einsatz innovativer Tools zur Verbesserung der Projektarbeit.


14.05.2020 Projektstart in Zeiten von Corona

Unter erschwerten Bedingungen ist das Verbundprojekt TWIND gestartet. Trotz der gegenwärtig ungewohnten Lage finden regelmäßige, digitale Meetings innerhalb des Verbundes statt. Die aktuelle Lage zeigt verstärkt, wie elementar die Entwicklung der Medienpakete für den Bereich der digitalen Lehre angehender Lehrkräfte berufsbildender Schulen ist.


12.03.2020  16. Netzwerktreffen der Projektkoordinator*innen

Am 12.03.2020 trafen sich die Koordinator*innen der QLB-Projekte in Hessen und Mainz an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Im Fokus standen bei diesem Treffen die Begrüßung der Vertreter*innen der Förderrichtlinie „Digitalisierung & Berufliche Schulen“ sowie ein Austausch zu Steuerungselementen im inhaltlichen Projektcontrolling.


11.02.2020 Projektstart

Das Verbundprojekt TWIND, Technik und Wirtschaft: Integrierte Didaktik startet in der dritten Förderphase der Qualitätsoffensive Lehrerbildung mit einer Auftaktveranstaltung in Mainz.

An der Veranstaltungen nahmen die Vertreterinnen und Vertreter der einzelnen  Teilprojekte sowie die Verbundpartner der TU Darmstadt, der Universität Kassel und der PH Schwäbisch Gmünd teil.